Ans Meer mit den Kindern

Niemand liebt die belgische Küste mehr als unsere Jüngsten. Für sie ist sie ein Paradies auf Erden. Schließlich können sie nach Herzenslust toben, Sandburgen bauen, im Meer schwimmen und vieles mehr. Die Küste hat für jedes Kind etwas zu bieten und das ist natürlich eine gute Sache für uns stolze Eltern, denn ans Meer mit den Kindern bedeutet einen erholsamen Urlaub für die ganze Familie. Suchen Sie nach Ideen, wenn Sie mit den Kindern ans Meer reisen? Gerne geben wir Ihnen einige Anregungen.

Ein ganz normaler Tag am Meer mit den Kindern

Der Seedeich, der Strand, die Dünen, das Wasser... die belgische Küste ist eine Attraktion für sich und sicherlich brauchen die Jüngsten nicht viel mehr für tagelange Unterhaltung. Die Küste sieht aus wie ein großer Spielplatz. Morgens wird eine große Sandburg gebaut, schwimmen am Nachmittag und dann wird mit den Go-Karts auf dem Deich gefahren und ein leckeres Eis gegessen. Aber manchmal sollte es etwas mehr sein, z. B. einen Kinderbauernhof besuchen,Minigolf spielen oder eine tolle Hafenrundfahrt. Ein Verbleib mit den Kindern am Meer erfordert in der Regel nicht viel Planung und so können auch Sie als Eltern Ihre wohlverdiente Freizeit sorgenfrei genießen!

 

Als Tipp möchten wir erwähnen, dass Sie mit dem Kauf eines Online-Küstenpasses viele Ermäßigungen auf Sehenswürdigkeiten und allerlei Attraktionen erhalten können. Sie können diesen Pass einfach von der Website www.kustpas.be herunterladen.

Ausflüge bei Regenwetter

Wenn wir mit den Kindern für eine Woche ans Meer fahren, kann ein Regentag natürlich den sonnigen Ausflug stören. Am Strand herumtollen, ist dann nicht möglich, aber es gibt einige ausgezeichnete Alternativen. Eine tolle Idee wäre da zum Beispiel ein Tag in einem Abenteuer- oder Vergnügungspark. Plopsaland De Panne ist zweifellos das bekannteste Beispiel, aber auch das Serpentarium und das Sea Life in Blankenberge finden die Kinder aufregend (und auch informativ). In Zeebrugge befindet sich der Themenpark Seafront Maritiem  und in Ostende das Nordseeaquarium. Stecken in Ihren Kindern echte Akrobaten? Dann ist ein Tagesausflug zum Familienpark De Sierk in De Haan wirklich etwas für sie!

Kinderfreundliche Restaurants

Nach einem erholsamen Tag voller Spaß und Unterhaltung steht natürlich ein reichhaltiges und leckeres Essen auf der Wunschliste. Zu diesem Zweck gibt es einige kinderfreundliche Restaurants in und um jede Küstenstadt herum. ’t Fietskotje in Bredene. La Potinière, Kamperfoeli, De Kruishoeve oder De Concessie in De Haan-Wenduine und viele mehr. Diese kinderfreundlichen Restaurants entsprechen den Bedürfnissen und Erwartungen von Kindern. Nicht nur die Speisekarte ist darauf abgestimmt, auch auf dem dazugehörigen Spielplatz, Kinderbauernhof oder Spielplatz können sie ihre ganze Energie beim Warten loswerden. Das ist dann auch ganz praktisch, wenn sie abends ins Bett müssen.

 

Kommen Sie mit Ihren Kindern ans Meer und genießen Sie es ohne Sorgen! Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub!

zurück zur Übersicht