Weihnachtsferien am Meer: mehr als nur ein paar Weihnachtskugeln

Die Weihnachtsferien am Meer zu verbringen, ist ein einzigartiges Erlebnis voller gemütlicher Aktivitäten. Genießen Sie die wärmsten Weihnachtsmärkte, machen Sie Winterwanderungen, speisen Sie ausgiebig in einem der vielen Spitzenrestaurants und feiern Sie Silvester und Neujahr mit einem Feuerwerk. Das ist aber nur die Spitze des Eisbergs! Selbstverständlich können Sie viel von Ihrem erholsamen Weihnachtsurlaub am Meer viel mehr erwarten. Und wenn Sie Ihren (Plastik-)Weihnachtsbaum mit in Ihr eigenes Ferienhaus nehmen, müssen Sie nicht auf die heimische Gemütlichkeit verzichten.

Ein idealer Wintertag am Meer

Nach einem gemütlichen gemeinsamen Frühstück im behaglichen Ferienhaus am Morgen ist es Zeit zum Handeln. Schließlich ist der Morgen eine ausgezeichnete Zeit für eine Portion Kultur: lehrreich und inspirierend so früh am Tag! Es gibt nicht nur eine Auswahl aus einem der vielen Museen, sondern auch eine jährliche Kunstausstellung in Ostende wie auch in Knokke-Heist. Mit kleinen Kindern ist ein Besuch in einem Tierpark, wobei wir spontan an das warme Serpentarium in Blankenberge denken, vielleicht besser geeignet. Wenn der Magen mittags zu knurren beginnt, suchen Sie einfach eine geeignete Gaststätte für ein überraschendes lokales Gericht. Tanken Sie anschließend auf dem Seedeich eine Prise gesunder Seeluft und erkunden Sie später am Tag einen Weihnachtsmarkt. Schlittschuhlaufen nichts für Sie? Dann verweilen Sie doch einfach an einem der vielen Stände voller Köstlichkeiten! Nach diesem wohltuenden Tag können Sie zufrieden in Ihr gemütliches Ferienhaus zurückkehren!

Romantische Ideen für zwischen Weihnachten und Silvester

In den kalten Wintermonaten schmiegen wir uns auch mal gerne an unsere Liebsten. Das ist sehr gut möglich, indem Sie den Weihnachtsurlaub am Meer zu einer wahrhaft romantischen Zeit machen. Lassen Sie sich in einem Wellnessbereich verwöhnen und genießen Sie den herrlichen Whirlpool oder die heiße Sauna. Natürlich mit einem köstlichen Glas Wein oder Sekt zur Hand. Nachdem Sie völlig entspannt sind, können Sie in die Stadt gehen und nach diesen letzten Weihnachtsgeschenken suchen. In einem der vielen Restaurants an der Küste finden Sie zweifellos noch ein ideales Essen, das Ihren schönen Tag ausklingen lässt!

Neujahr am Meer feiern

Traditionsgemäß beginnt auch an der belgischen Küste das neue Jahr mit einem spektakulären Feuerwerk. In fast jeder Küstengemeinde können Sie ein fantastisches Silvesterfeuerwerk sehen und hören. Denken Sie daran, wenn Sie einen Hund mit in Ihr Ferienhaus nehmen wollen.

 

Aber die Feierlichkeiten sind während eines Weihnachtsurlaubs am Meer nach dem Feuerwerk noch nicht vorbei. Kurz nach Neujahr ist schon das nächste gemütliche Treffen angesagt für eine weitere schöne Lichtshow. Nämlich das Verbrennen des Weihnachtsbaums. Wird Ihnen bei einer solchen Veranstaltung nicht sofort warm? Dann gehen Sie einfach zur Imbissbude und schlemmen ein paar Oliebollen mit einem Glas Glühwein oder einer heißen Schokolade. Auch ein Schnaps lässt sich in dieser Jahreszeit gut vertragen. Und schließlich können Waghälse in Ostende bis an ihr Limit gehen und sich den jährlichen Neujahrstauchgang antun. Achtung, nicht für Weicheier!

zurück zur Übersicht